Craniosacral-Therapie

Die Craniosacral-Behandlung ist eine sanfte manuelle Form der Körperarbeit. Das Craniosacral-System (CS-System) umfaßt den ganzen Körper, äußerlich die knöchernen Strukturen mit Schwerpunkt Schädel (Cranium), Wirbelsäule und Kreuzbein (Sacrum) und innerlich die Hirn- und Rückenmarkshäute mit ihrer Flüssigkeit.

Durch die Behandlung werden Einschränkungen und Blockaden im CS-System aufgehoben. Das zentrale Nervensystem des Körpers wird unterstützt, Selbstheilungskräfte und die Immunstärke werden gefördert.
Diese Körperarbeit weist ein großes Anwendungsspektrum auf über Auflösung von z.B. psychisch-emotionalen Traumata, Schleudertraumata, Unfällen und vielen anderen körperlichen Beeinträchtigungen. Sie ist sehr wertvoll für die Regeneration und Gesunderhaltung.

Ziel der Craniosacral-Behandlung ist die Wiederherstellung der körperlichen und emotionalen Balance.